Mittwoch, 2. Juni 2010

der fliegende Holländer hat Geburtstag

Heute vor genau 17 Jahren ist mein Kater "der fliegende Holländer" in einem Pappkarton in meiner Küche auf die Welt gekommen. Im Foto vom Juni 1993 seht ihr ihn links außen, ganz eingequetscht zwischen der Decke und seinen Geschwistern.

Seine Mama hieß Asmodina. Die durfte nicht nach draußen, drum haben wir ihr damals einen Lover besorgt: Irgendwo bei Rockenbrunn in der Nähe von Diepersdorf fanden wir einen weißen Kater, entführten ihn kurzerhand mit einer Portion Sheba und brachten ihn zu mir nach Hause. Da gings dann rund! Leider schiss mir der Bauernkater mitten ins Bett und konnte sich auch ansonsten überhaupt nicht benehmen, da lud ich ihn wieder ins Auto und fuhr ihn dorthin, wo ich ihn am Tag zuvor geholt hatte. Bestimmt ging er gleich in seinen "Club der Kater" und erzählte folgendes: "Hört zu, was mir passiert ist! Mich entführten Menschen in einem Auto, fuhren mich nach Nürnberg, dort habe ich 2 Weiber gefickt und nun bin ich wieder da!" Glaubte ihm bestimmt kein Schwein! Armer, weißer Kater...

Hat aber gestimmt, denn hier seht ihr den Erfolg. Die 5 kleinen Stinkerle tummeln sich in meinem Bett, von rechts: Eisbärin, Tüpfelhyäne, der fliegende Holländer, Asmodina jr. und Belial.

Hier seht ihr den fliegenden Holländer an der Milchbar. Ein paar Holländer wollten ihn haben und mit nach Holland nehmen, drum nannten wir ihn von Anfang an "den Holländer". Die Holländer sprangen aber dann ab, und so behielt ich ihn. Da er deswegen nicht von seiner Mutter getrennt wurde, nuckelte er fast ein ganzes Jahr lang! Sein dicker Katerschädel passte schon gar nicht mehr unter seine Mama, so groß war er schon - das störte ihn aber nicht beim Nuckeln.

Ungefähr sein 3. Lebenstag: Da war er noch ganz klein! Er passte mühelos in meine Hand, nur ein kleines Schwänzchen hing über, und er war noch blind.

Da schaut er heute schon ganz anders aus der Wäsche! In seinen besten Zeiten wog er 7 kg, was für ein Brummer!

Früher hat der fliegende Holländer mal eine Frau gehabt, aber die ist dann letztes Jahr gestorben. Da hat er gescheit die Ohren hängen lassen und hat seitdem seinen Ehekorb da oben auf dem Regal nicht mehr betreten.

Dafür hat er jetzt Mäuse. Damit er sich nicht so langweilt, habe ich nämlich 3 Mäuse gekauft.



Jetzt ist er alt. 17 Jahre Katzenalter entsprechen 84 Jahren Menschenalter. 23 Stunden am Tag schläft der alte Herr, aber ansonsten ist er noch ganz fit und macht einen recht gesunden Eindruck. Naja, mal sehen wie lang er's noch macht. Herzlichen Glückwunsch, allemal, zum 17. Geburtstag!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

happy birthay von mini miez und pupsi^^naja und natürlich von uns auch^^;-)

Anonym hat gesagt…

Von uns auch Happy Birthday :D

Grüße von gegenüber!

Gastschreibär hat gesagt…

Ups...-zitat- dort habe ich 2 Weiber gefickt - zitat ende. ?? Öhm..Rafa...zwei? also 2 Weiber? Wer war die Zweite welcher der Kater besprungen hat? ;-)

RAFA hat gesagt…

Ich hatte doch ZWEI Katzen :-), Asmodina und ihre Schwester Aszaza

Anonym hat gesagt…

Deinem gutmütigen Riesentier auch alles Gute von einer unbekannten Katzenfreundin und noch viele schöne verschlafene, verfressene und verschmuste Katzenjahre