Sonntag, 3. Oktober 2010

fett gefuttert im Sarajevo

Nach getaner Arbeit machten wir erst mal Feierabend bei mir oben.

Wir wollten ins Sarajevo, mal wieder ordentlich futtern. Mann, da freute ich mich drauf, denn ab morgen gibts wieder nur rohe Paprika und Gurken (ich bin nämlich auf Diät).

Ich bin ganz happy mit meiner serbischen Grillplatte. Der Chris futterte seins auch restlos auf. Danach noch ein heißes Slivovicchen und dann gings uns ordentlich gut.

Beim Backgammon, das wir nachher noch spielten, zockte mich der Chris allerdings fett ab. Ich hab überhaupt nicht gewonnen, kein einziges Mal.

Als wir heim kamen, staunte ich nicht schlecht: Bei Ino & Co waren die Fenster geputzt! Ja wow, das spiegelt ja sogar! Mensch, Leuz, das wär doch nicht nötig gewesen, ihr wohnt doch erst 2 Jahre da... .

Naja, ich könnt meine Fenster auch mal wieder putzen. Ist auch schon wieder gut n Jahr her, dass ich das gemacht hab. Aber ich denk doch, vor dem Winter lohnt sich das nicht mehr, das mach ich nächstes Frühjahr.

Kommentare:

pazuzu hat gesagt…

ZITAT:Wir wollten ins Sarajevo, mal wieder ordentlich futtern. ... (ich bin nämlich auf Diät)

RAFA hat gesagt…

Pah! Das verstehst du net! ;-)