Freitag, 9. Juli 2010

Feierabend im Hof

Der fliegende Holländer hatte heut irgendwie seine wilde Phase, drum dachte ich, den führ ich ein bisschen gassi im Hof. Als ich in den Hof runter kam, saß dort schon Basti und telefonierte. Ich setzte mich dazu und guckte ein wenig dem Kater zu. Da kam auch noch Rainer, der hatte grade Feierabend. Und dann guckte auch noch Ino zum Fenster raus und Nina kam runter und schon verratschte ich mich wieder in diesem Hof! Mei, das ist schlimm... ;-)

Basti ist tatsächlich auf Wohnungssuche, denn David hat ja die Wohnung zum 30.09. gekündigt und Basti fliegt dann mit raus. Also muss er gucken, dass er was Neues kriegt.

Rainers Mama ist an David's Wohnung interessiert! In 2 Wochen entscheidet es sich, ob sie sie haben will. Das wär geil: Dann wär mal endlich jemand MEINES Alters hier im Haus, hähä. Die ist sogar 1 Jahr älter als ich!

Ansonsten? Ich hab heut nen Bescheid gekriegt vom Arbeitsamt, dass mein Bewerbungskostenzuschuss genehmigt worden ist. Ich hab bis jetzt 90 Bewerbungen versandt und krieg bis zur 50. Bewerbung je 5 € Bewerbungskostenzuschuss. Hey, das ist ja geil!

Und ich hatte heut schon wieder ein Bewerbungsgespräch (bei ner Zeitarbeit). Ich kam sogar bis zur Gehaltsverhandlung! Aber wenn ich nur das rauskriegen will, was ich bereits an Arbeitslosengeld kriege, dann müsste ich die Stunde mind. 11 € brutto verlangen und dazu sind die ganzen Halsabschneider von Zeitarbeiten viel zu kniggrig. Außerdem hätte ich dann für die Schufterei erst einmal nur dasselbe wie fürs Nixtun! Als ich die schon gesehen hab, wie sie anfing, mit Fahrtkosten und Lohnsteuerklasse herumzurechnen, die Kirchensteuer rauszurechnen, dass sie auf den Cent mit knapper Not auch nur in die Nähe meiner Mindestforderungen kam... Hey Mädel! Geh, hör auf! Mit so nem Gekrebse fang ich gar nicht an!

Ja, gut, ich kriege wieder Bescheid von denen, wenn sie was haben... ja ja, alles klar, du mich auch!

Kommentare:

pazuzu hat gesagt…

zitat:herumzurechnen, die Kirchensteuer rauszurechnen,


du zahlst kirchensteuer, bist in der kirche ?
mein ganzes weltbild bricht zusammen.

Anonym hat gesagt…

Wundert mich überhaupt nicht. Immerhin hat sie 2006 sogar den Jakobsweg gemacht und hier ganz stolz ihre Pilgerurkunde veröffentlicht: http://www.rafa.at/35jak666.htm
Rafa(ela), Satanistin, aber trotzdem gut katholisch, lol

Anonym hat gesagt…

wahrscheinlich hat Rafa mit "Kirchensteuer rausrechnen" gemeint, daß sich ihr Stundensatz ja erhöht, da sie keine Kirchensteuer mehr zahlt, die berücksichtigt werden muß.
So isses bei mir auch immer.

RAFA hat gesagt…

genau so ist es: Da ich KEINE Kirchensteuer zahle, erhöht sich der Stundensatz um 2 ct, weil dann im Monat 20 € schon mal wegfallen oder so. Also mit so einer Kniggalasrechnung fang ich gar nicht erst an, ich rechne höchstens mit Fuchzgerlen, meistens mit ganzen Euros, aber nicht mit so einem Gefuzzel.

@anderer Anonymer: Dann les doch mal meinen Bericht über den Jakobsweg und erklär mir, wo da irgendwas Katholisches ist? Dass ich die Sündenfreiheitsurkunde hab, darüber könnt ich mich heute noch schief lachen, hey! :-D

Anonym hat gesagt…

...kleiner Nachtrag noch. Vielleicht solltest Du doch anfangen etwas kleinere Brötchen zu backen. Denk mal dran, das Jahr ist schnell rum und wenn man wirtschaftlich auf Arbeit angewiesen ist, dann ist ein regelmäßiger Geldeingang auf dem Konto nicht verkehrt. Ich weiß, dass man einen vernünftigen Anreiz braucht; der wäre dann doch in diesem Fall die (hoffentliche) Nachhaltigkeit eines Beschäftigungsverhältnisses.Das Arbeitslosengeld beträgt doch ca. 60% des letzten Gehaltes. Ich kann mir nicht vorstellen, daß da eine Zeitarbeitsfirma weniger zahlt.Oder hast Du so gut verdient??

RAFA hat gesagt…

Ich hab bei o2 sehr gut verdient, und ich bin auch so schnell wirtschaftlich NICHT drauf angewiesen. Ich kann es mir also schön raushängen lassen, wenn ich die Konditionen lächerlich finde, das tue ich auch und habe meine Genugtuung an den blöden, runterklappenden Fressen dieser Sklaventreiber.

anderer Anonymer hat gesagt…

>@anderer Anonymer: Dann les doch mal meinen Bericht über den Jakobsweg und erklär mir, wo da irgendwas Katholisches ist?

Na, was ist denn das Ziel deiner Tour, Santiago de Compostela, wenn nicht *der* katholische Wallfahrtsort gleich nach Jerusalem und Rom? ;-)

RAFA hat gesagt…

Jau, Rom und Jerusalem muss ich mir auch noch geben: Da hast du mich auf eine Idee gebracht! :-D

Anonym hat gesagt…

ich glaube nicht, daß bei dieser Tour die Religiosität oder die Bedeutung des Jakobsweges irgendeine Rolle gespielt hat, sondern einfach die Herausforderung der Tour als solche, vielleicht nebenbei auch noch die landschaftliche Besonderheit dieser Strecke.
Mei, seid doch nicht so kleinlich

RAFA hat gesagt…

Na, zu einem guten Teil bin ich da schon auch hin, um mich heimlich unter Christen zu mischen und mir irgendwie "den Feind mal von innen angucken". So als wenn ein kleines Kind n Stecken nimmt und im Ameisenhaufen rumsticht und sich dann graust, wie sie alle krabbeln... also war schon ein bisschen infantil, geb ich zu.