Donnerstag, 30. Juni 2011

Anstrich im Treppenhaus ausgebessert

Heut hab ich dann mal meine neue Leiter eingeweiht und die abgeblätterte Farbe im Hausgang ausgebessert. Da kam Co aus der Tür und meinte, ich hätt mir gar keine neue Leiter kaufen brauchen, weil meine alte steht doch bei ihr. "Aber ich hab Ino doch noch gefragt, ob ihr sie habt...?" ärgerte ich mich. "Naja, Ino hat das halt nicht gewusst" meinte Co und erzählte mir irgendwas von wegen, ich soll das doch positiv sehen und hab jetzt doch ne schöne, neue Leiter, die viel höher ist als die alte und schöner... Ich seh euch was positiv, hey *ärgerärger*!

Meine zamgemischte Farbe passte nicht richtig: Man sieht voll die ausgebesserten Stellen! Während ich so im Hausgang rum pinselte, stellte ich fest, dass sich viele Unschönheiten auch einfach wegputzen ließen. Früher hab ich ja immer gedacht, Leute, die Hauswände putzen, haben nicht mehr alle Tassen im Schrank, aber ich hab dann echt die Wände im ganzen Treppenhaus geputzt. Einen großen Unterschied zwischen vorher und nachher sieht man zwar nicht, aber ich bin jetzt völlig erschöpft.

Während ich noch an der Wand rumschrubbte, rief mich die Krankenkasse an: Eine Tussi heulte mich voll, dass ich ihr so Leid tu, weil ich so viel zahlen muss ( na, danke!), aber ich brauch jetzt noch Zinsnachweise von den Banken, weil die Kapitalerträge auch noch mit in den Beitrag reingerechnet werden. Ach leckt mich doch, Mensch! Die brauchen wir gar nicht mit reinberechnen, weil wenn es so weiter geht, hab ich bald keine mehr ! Boah, das nervt mich vielleicht alles!

1 Kommentar:

joy mark hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.