Freitag, 17. Juni 2011

Mäuse und Heizungen

Nun hab ich mir endlich ein Stimmgerät gekauft und meine Gitarre ordentlich gestimmt. Kein Wunder, dass sich das bisher so schief anhörte, aber jetzt passt es.

Mei, die Babymäuse sind schon fast so groß wie ihre Mutter, aber sie nuckeln immer noch. Sie haben ihre Mama umstellt, sie ins Eck gedrängt und sie über... UNTERfallen *nuckel nuckel*.

Apropos Mäuse: Eine Maus hab ich mir gekauft, weil bei meiner alten ist die rechte Maustaste hie. Jetzt klick ich wieder wie doof.

Und wenn wir schon beim Kaufen sind und es mir sowieso noch von gestern schlecht ist vom vielen Geld(dochnicht)ausgeben, dann klick ich doch jetzt gleich in die Vollen und kauf endlich die Heizungen, die ich dem Nille und dem Ino versprochen hab. Und MIR kauf ich doch dann auch gleich eine Heizung für's Schlafzimmer.

Also schmiss ich mich auf eBay und bestellte 2 Infrarotheizungen. Dann suchte ich einen schönen Kaminofen raus, weil Ino und Co wollten ja einen Kohleofen. Aber der gefiel ihnen nicht, der schaut doof aus, meinten sie, und sie wollen lieber den da, weil da kann man seine Tassen drauf stellen und außerdem gibt's dazu ein Pizzabackset und dann gibt's jeden Tag Pizza, auch im Sommer! Oh, das hat mich überzeugt, da werde ich fei drauf zurückkommen!

Wenn sie dann so einen Ofen haben, brauchen sie ihre Infrarotheizung nicht mehr, meinten Ino und Co. "Mei, hättet ihr das nicht 10 Minuten früher sagen können?" Also mailte ich mal den Heizungsverkäufer auf eBay an und stornierte die beiden Infrarotheizungen, denn dann brauch ich doch nur eine.

Heut abends ist dann auch noch höfliche (=im Hof) Lagebesprechung zum zukünftigen Bierkastenrennen. Auch die Schlotfegerin Ida will da kommen und dann lass ich mich zu dem Ofenzeugs gleich nochmal beraten. Und jetzt mach ich mich fort und kauf Bier ein...

Kommentare:

iphoneexpert hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
joy mark hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.