Montag, 28. Dezember 2009

Mäuse

Der fliegende Holländer nervt! Andauernd miezt er mich an und will spielen. Wenn ich dann mit dem Bändchen rumwackel, fängt er's EINmal, danach guckt er nur noch zu, wie es wackelt. Das langweilt mich dann auch. Also setz ich mich wieder vor den PC - da fängt er wieder an zu miezen, weil es ihm langweilig ist.

Drum habe ich beschlossen, ich kauf ihm ein Katzenkino.

Heute bin ich also in den Garten-Dehner und hab 2 Mäuse gekauft. Ausdrücklich wollt ich 2 Gleichgeschlechtliche. Angeblich sind es also 2 Männchen - na, da bin ich ja mal gespannt! Wie auch immer: alles, was sich da vermehrt, wird rigoros im Hof ausgesetzt, ich sag's euch gleich!

Einen Riesenkäfig hätt's dazu gegeben für fast 30 €, aber das war mir zu teuer und zu klotzig. Da kaufte ich so ne kleine Plastikbox, die tut's vorerst auch bis sich was Besseres findet.

Zuhaus stellte ich die Mäuschen erst mal abseits, damit sie sich vom Stress des Transports erholen können. Es raschelte und mäuselte aus dem Eck und der Fliegende Holländer war schon sichtlich interessiert, aber ran ließ ich ihn noch nicht. Nun schlafen sie erst mal im Regal: unten in ihrer Box die Mäus', ganz oben auf seinem Kissen der Kater.

Nachtrag: Das eine Männchen zeigte nun schon ein überaus befremdliches Verhalten, nämlich nahm es ein großes Stück vom Streu und trug es in die Schachtel, die ich als Häuschen aufgestellt habe! Wenn das da ein Nest baut...?!

Kommentare:

David hat gesagt…

das ist normal, das ,machen meine ratten auch, nur halt mit küchenrolle, die wollens doch auch kuschlig warm haben :)

Araki hat gesagt…

Das nennt man nicht Katzenkino, sondern Katzenklo. Muuuuuahahahaha!

RAFA hat gesagt…

Ein zerknülltes Klopapier hab ich in die Box geschmissen. Als ich grad heimkam, war das ganze Knäuel weg - und liegt jetzt in der Schachtel! Außerdem ist das eine "Männchen" auch ziemlich dick, wenn es sich streckt und ich es mir so genau anschau, huaaa *Panik!*