Mittwoch, 28. Oktober 2009

Stromern am Morgen

Gestern war eigentlich ausgemacht, dass ich mich mit Klaus beim Moltke treff. Aber Klaus SMSte mich mittags an, ob wir das nicht auf nächste Woche verschieben können? Auch gut. Drum ging ich dann mit dem Roland ins Irish Castle.

Heute morgen rief mich Ino an, ob ich schon wach sei und mit ihm frühstücken gehen wollte? Ha, ich war schon seit 8 Uhr früh wach! Also gingen wir frühstücken zum Beck.

Ino erinnerte mich dran: Es ist nicht mehr weit bis Helloween, also genaugenommen noch 3 Tage, und wir wissen immer noch nicht, wo wir eigentlich Party machen wollen. Das ist ja schrecklich! Ino meinte, das Einzige, was ihm einfällt, sei das Black Hole oder das Bela Lugosi. Also latschten wir mal zum Black Hole, um uns die Location anzuschaun, aber das sah sehr ZU aus: Diese Kneipe ist dicht!
Weil wir nun von der Latscherei so erschöpft waren, gingen wir zum zweiten Mal frühstücken und zwar ins Treibhaus.

Ino verzupfte sich dann nach Hause und ich machte den Fehler und trudelte weiter durch die Stadt. Da hab ich im Nanu-Nana gleich wieder zugeschlagen und diesen Räucherdrachen (samt weiteren Krimskrams) gekauft.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Servus,

i wois ja net wo ihr warts, aber das black hole hat auf an helloween. Hab da halt einfach mal angerufen...

IHR PFEIFEN!!!!

Grüße
Rainer

RAFA hat gesagt…

Was?? ECHT??? Na wir waren da oben, siehst doch: voll zugebrettert - keine Lampe mehr dran, keine Getränkekarte - was soll denn da noch offen sein? :-?