Montag, 18. März 2013

weiterfressen oder abnehmen?

Der Klaus und ich trafen sich heut im Palais Schaumburg. Als ich kam, war der Klaus schon da und saß hinter einer Säule. Ich hab ihn zuerst gar nicht gesehen. An der Säule hing ein Bild (es ist wieder eine Kunst-Ausstellung im Palais) und Klaus hatte den Platz dort gewählt, weil das Bild heißt "heiter bis sonnig". Wenigsten irgendwie ein Hoffnungsschimmer auf den Frühling!

Klaus hatte riesig Hunger und futterte gleich einen Braten mit Klöß. Ansonsten war er aber ordentlich müd.

Der Grund, warum wir uns überhaupt trafen, war dieser:

Ein klitzekleines Tütchen Chips von Walkers, das mir der Klaus mitgebracht hatte. Und im selben Zug meinte er, zugenommen wie ich hab, sollte ich am besten überhaupt nix mehr essen. Ja, wie stellt er sich das denn vor?

Ich werd aber auch echt von allen Seiten gemobbt: vom Wetter zum Beispiel. Es ist so Scheiße, dass ich heute früh doch nicht mit dem Fahrrad in die Arbeit gefahren bin, sondern im Eisregen und Ganztagsgraupel lieber den Bus genommen hab. Als ich nach Feierabend zuhaus war, machte ich mir natürlich was zu essen und obwohl ich dann satt war, lockte mich der böse Klaus ins Palais, wo ich dann natürlich noch mal was zu essen bestellte. Dann bringt er mir auch noch eine Tüte Chips mit... also echt!

Kommentare:

Gastschreibär hat gesagt…

Scheiß aufs zunehmen. Ich hatte (fast) 40 Jahre Model-Figur. Die restlichen Jahre probier ich mal die andere Seite der Medaille aus :-) die Walroßmode. Wer mich über den Styx rudert soll auch was tun für sein Geld.

Anonym hat gesagt…

ich bin auf alle Fälle fürs Abnehmen, auch wenn es Dir zur Zeit recht schwer gemacht wird. Ich denke mal Du bist ein Typ, der nicht all zu schwer abnimmt, und wenn dann das Radlwetter wieder kommt, dann, aber dann...

RAFA hat gesagt…

....WENN... na endlich das Radlwetter KÄME *zum Fenster rausschau, sofort Frust schieb und gleich frustfressen muss*

Anonym hat gesagt…

Merke: Satan ist auch nicht dick!

RAFA hat gesagt…

oh
:-o