Montag, 4. März 2013

sonntags - in Fürtz

Eigentlich wollt ich ja gestern, weil das Wetter nun endlich besser geworden ist, ein bisschen radfahren, aber ich kam einfach nicht rechtzeitig aus dem Bett. Dann versumpfte ich beim Frühstücken auch noch bis 16 Uhr vor dem PC und dann guckte ich zu, dass ich nach Fürtz kam, denn mit dem Chris wollte ich mich dort beim Griechen treffen.

Weil ich bezüglich Alkohol noch vom Samstag vollends bedient war, wollte ich mich mit Ouzos ein bisschen zurück halten. Chris machte da gleich mit, weil wir mussten ja am nächsten Tag auch noch früh raus und arbeiten.

Immerhin habe ich gerade Endspurt in der Arbeit, denn nächste Woche habe ich Urlaub! Das Wetter soll passen und wenn ich mich aufraffen kann, hol ich die Trudl aus der Garage. Heut früh im Bus hab ich schon ein Moped fahren sehen... ein Biker in Jeans und Turnschuh, huch, da hats mich ganz gefroren, weil es hatte minus 4 Grad!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn ich mir die alten Bilder anschau, sihet der Chris die letzte Zeit echt zum Klauen aus... :o)

RAFA hat gesagt…

ja, goldig, nä. Aber er meinte, er hätte soeben frisch geduscht und sich auch die Haare gewaschen - drum! Ich wollt dann lieber NICHT wissen, wie oft er sich frisch duscht ;-)