Mittwoch, 24. Februar 2010

ein Vorstellungsgespräch

Heute um 14 Uhr hatte ich ein Vorstellungsgespräch bei der Firma Inno GmbH, irgendso ne Zeitarbeit in der Karolinenstraße. Das hätt so weit fast alles gepasst, aber dann kamen wir aufs Gehalt und die erzählte was von 9 € die Stunde.

Ich hab mich wohl verhört?
Brutto oder netto?
Da kriegt ja schon meine Putzfrau mehr!
Ja, da krieg ich ja schon mehr Arbeitslosengeld als was mir davon netto bliebe!

Na, das war ja die Lachnummer, hey! Hab ich das auch wieder hinter mir, hehe...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Rafa,

bekommst Du Deine Vorstellungsgespräche vom Arbeitsamt vermittelt oder suchst Du Dir die selber online.

Anonym hat gesagt…

was suchen sich sozialschmarotzer schon selbst?

RAFA hat gesagt…

Nachdem ich nun 25 Jahre lang ohne Unterbrechung gearbeitet habe und das erste Mal in meinem Leben grad mal seit 2 Monaten arbeitslos bin, fühl ich mich mit "Sozialschmarotzer" mal nicht angesprochen, ok?

Gut.

Dann weiter im Text: Ja, ich bewerb mich selber.