Sonntag, 24. August 2014

g'fressn, g'soffn und aufg'räumt

Am Donnerstag bin ich dann nochmal in das beschauliche Fürthz/Bay. zur Ikea geradelt und hab noch ein paar mehr Kisten gekauft. Die 8 Kisten, die ich vorher gekauft hatte, reichten bei Weitem nicht aus, um auch nur den Krempel im Schlafzimmer unter zu kriegen. Darüber hinaus stopfte ich die Ikea-Tüte gleich voller ausgemisteter Klamotten und entsorgte die zur Rainer-Mama, die im Second-Hand-Laden arbeitet und das Zeug dann alles dort verkaufen kann.

Gestern hatte ich dann endlich alles aufgeräumt und sogar auch gestaubsaugt!

Das Wohnzimmer hab ich nun allerdings nicht mehr aufräumen können, weil jetzt ist mein Urlaub vorbei und ab Montag muss ich wieder arbeiten; ich hab dazu jetzt leider keine Zeit mehr.

Auch mein Moped hab ich nimmer geputzt. Es strotzt vor Dreck! Ich hab keine Ahnung, wann ich denn das noch schaffen soll? *ärger ärger*! Keine Zeit für nix mehr, Mensch!

Beim Einkaufen im Kaufland da vorn ums Eck gibt's jetzt was ganz Gruseliges und zwar dieses ekelhafte Plakat! Nicht einmal hier komm ich dazu, was gegen diesen Dreck zu machen. Wenn ich ein wenig mehr Zeit hätte, würde ich ja da des Nachts mal hingehen und ein paar Satan-Aufkleber drauf tapezieren oder was Schönes drüber-malen, z.B. ein großes Pentagramm, aber - wie gesagt: Ab morgen muss ich wieder arbeiten und dann reicht meine Freizeit nur noch für das Nötigste . Außerdem gibt's dann auch kein "des Nachts" mehr, weil da muss ich nachts schlafen, auch wenn ich gar nicht müde bin *ärger ärger*.

Donnerstagabends war ich mit der Renate noch beim Italiener, futtern und philosophieren. Der Renate gehts nun wieder besser und sie kann schon wieder kleinere Strecken ohne Krücken gehen. Na, vielleicht wirds ja doch wieder?

Leider wurde es dann derartig kalt, dass wir froren und lieber rein gingen - und das im angeblichen "Hochsommer" mitten im August! Ich hab mich trotzdem verkühlt: Jetzt hab ich einen ganz rauen Hals und meine Stimme ist fast weg, ich piepse bloß noch rum.

Eigentlich wollt ich mich ja am Wochenende irgendwie mit der Teresa treffen, denn die fährt in ihrem Auto immer noch mein Zelt und mein Zeug vom Summer Breeze durch die Gegend. Außerdem wollt ich ihr auch noch Benzingeld zahlen und so ne kleine Summer-Breeze-Nachfeier veranstalten. Aber Teresa hatte keine Zeit und schaffte das einfach nimmer (Scheiß Arbeit!). Da ging ich halt mit dem Chris zum Odysseus.

Der Chris hat sich seinen Lemmy-Bart abrasiert. So ohne Bart fällt das jetzt aber echt auf, dass er ordentlich zugenommen hat, hui hui. Er sieht richtig spießig aus!

Dagegen werden wir was machen, Chris! Jetzt kommt der Winter und wir werden fressen und saufen und wenn dann nächstes Jahr der Frühling kommt, dann gehen wir auf Walken und trainieren fürs nächste Südwestpark-Sportfest! Chris muss da nächstes Jahr unbedingt mitlaufen und mal zeigen, was er kann, was @Chris?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

über zwei Jahre nicht gesaugt? Das muss man erst mal fertig bringen. Aber die groben Stückchen hast Du schon zwischendurch mal aufgeklaubt?:-)

RAFA hat gesagt…

Nö, weil man kam ja vor lauter Klamotten und Zeug, was rumgelegen ist, gar nicht bis zum Boden durch - weder ich noch irgendein Staub :D