Montag, 17. Oktober 2011

endlich: Infrarotheizung aufgehängt

Kalt iss .

In der Nacht frier ich mir den Arsch ab .

Das hab ich auch schon im Juli gewusst, drum hab ich damals eine schöne Infrarotheizung gekauft. Die hab ich dann im Schlafzimmer hinters Bett gestellt und da stand sie noch heute.

Also machte ich mich endlich auf, das Teil an die Wand zu schrauben. Ja, es geht mir nur ums Bohren: Ich hasse Bohren! Ich hasse schon das laute Geräusch vom Bohren und wenn es dann auf Stein trifft und in der Wand so sägt und scheppert und bis in den Ellenbogen hinterknirscht, das tut mir richtig weh.

Erst mal malte ich lang und breit die Bohrstellen an die Wand. Ja gut, es bohrte sich nicht von selber, da fing ich halt an und bohrte.

Weil ich natürlich wieder in eine Fuge gebohrt hatte und der Sand nur so aus dem Bohrloch sprazzelte, ging ich in den Praktiker und kaufte ein Moltofill. Um dieses auch IN das Loch reinzukriegen, kaufte ich einen Sahnespritzer zum Tortengarnieren von Fackelmann. Da füllte ich das Moltofill rein, kam mit dem Sahnespritzer richtig tief in die Löcher rein, spritzte da mein Füllspachtelzeug rein, schob einen Dübel hinterher und schraubte die Halterungen fest.

Sieht doch richtig gut aus, oder? Als ich die Heizung hinhielt, sah es auch so aus, als würde die Position stimmen. Jetzt wart ich mal ohne Belastung bis der Fugenkitt ausgetrocknet ist, dann häng ich die Heizung dran auf. Die wiegt ja immerhin gut 25 kg und das Zeug muss also was aushalten. Mal schaun, ob's mich heut nachts noch friert?

Kommentare:

Hauruck hat gesagt…

Nicht schlecht, wenn's jetzt mal hält...
Ich bestell mir für sowas immer Fachleute (siehe hier), wenn mir so ein glühend heißes Teil runterfliegt wär mir das doch zu riskant.

Adam Thomas hat gesagt…

Thanks for sharing this informative post !

Infrarotheizungen

energie hat gesagt…

Äußerst interessanter Artikel, danke!

Thanks for sharing excellent information. keep it up article posting.

Infrarotheizungen | alternative-heizungsanlage

energie hat gesagt…

Great information, Thanks for sharing informative post!

infrarotheizung

RAFA hat gesagt…

Dazu muss ich nun aber sagen, dass ich mit der Infrarotheizung überhaupt nicht zufrieden bin: Wenn ich im Bett liege, macht sie überhaupt nicht warm, weil sie "mich nicht trifft", steck ja unter der Decke und meine Nase bleibt kalt :-(. Mittlerweile hab ich mir nen kleinen, billigen Heizlüfter für 12 € gekauft, den lass ich abends 10 Minuten an das Bett blasen und dann ist es auch warm.