Sonntag, 23. Juni 2013

jetzt reicht's!

Da mach ich meinen Briefkasten auf, liegt schon wieder so ein dümmlicher Wurstzettel drin - schon aus einer Entfernung von 10km als christoider Schwachsinn erkenntlich. Zuerst dachte ich, das hat mir bestimmt aus reiner Bosheit wieder der Nille oder sonst ein Mieterli in den Briefkasten gestopft, nur um mich zu ärgern *ärger ärger*, nä, aber weil ich durchs Sichtfenster in den anderen Briefkästen ebenfalls so Scheißblättchen durchblinken sah, wurde mir klar: Es haben sich doch tatsächlich die Zeugen Jehovas getraut, dieses erz-satanische Haus zu betreten!

Heute auch bekam ich eine Beschwerde von Rainer-Mama, dass diese Typen in den letzten Wochen sogar schon 3 x hier gewesen waren und auch noch an der Tür klingeln. Die wagen es...?! Na, dem Unfug schaffe ich Abhilfe!

Also habe ich mich heute hingesetzt und ein schönes Zettelchen gedruckt. Das habe ich soeben an die Haustür gepappt. Jetzt bin ich mal gespannt, ob die es nochmal wagen, meine Mieterlis bekehren zu wollen! Gibt's was auf'n Deckel, Leuz, ich warn euch *ärger ärger*!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Aber liebe Rafa - wir wollen Dir doch nur helfen. Lass und doch in dein Häuslein. Wir sind wirklich ganz nett! Und die ganzen Linksextremisten finden wir auch ganz süss:) Der Ino und die Anderen, wirklich süss, dieses linksextreme Spiessertum :) Muhahahah...

RAFA hat gesagt…

Na gut.
Ich bin ja nicht so.
Dann machen wir mal einen "Tag der offenen Tür", laden euch auf ein paar Bierchen ein und dann machen wir ein Wett-Bekehren "Jehovas Zeugen vs APPD" ... und wer am Schluss am entrücktesten ist, der hat gewonnen, hahaha - Mensch, @Hausis, wär das nicht mal echt witzig?! :-D