Dienstag, 7. Februar 2012

notgeiler Schmierfink

Wie wohl in jeder Firma, so gibts auch bei uns einen (älteren) Kollegen, der immer nur ans Ficken denkt, andauernd diesbezüglich Andeutungen macht und das irgendwie auf eine richtig schmierige Art, die nicht mehr lustig, sondern einfach nur noch eklig und abschreckend ist. Da kann man sich im Pausenraum nicht mal ein Brot schmieren, ohne dass der schon wieder mit so einem gewissen Blick darauf hinweist, dass mit guter Schmiere alles viel besser geht, hä hä hä *gafer*

Als ich heute ging, saß der grad außen im Winterdienstfahrzeug, sprang extra raus, ging ein paar Meter auf mich zu und rief: "Gehst du wohl schon nach Hause? Nimmst du mich mit?" Ich war schon bis zur Einfahrt gelaufen, drehte mich nochmal um und rief lauthals zurück - so dass es hoffentlich auch die aus der Werkstatt hören konnten: "Ich bin zwar alt und hässlich, aber sooo greißli', dass ich sowas wie DICH mit nach Haus' nehmen müsst, bin ich noch nicht!" Da stand er sprachlos im Hof und es fiel ihm nichts mehr ein. Kein Wunder, wenn nur der Sack voll grauer Zellen ist..

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich hab dich getaggt

http://das-schwarze-tagebuch-ohne-seele.blogspot.com/2012/02/stop-acta-dieses-posting-hab-ich-bei.html

Anonym hat gesagt…

Du sprichst mir aus der Seele. So einen Typen kenne ich nämlich auch. Echt lästig diese Ärsche. Da hilft wahrscheinlich nur noch Zwangskastration oder die chemische Keule.