Montag, 13. Februar 2012

ich mach schon wieder zu viel falsch

Zur Zeit haut's in der Arbeit bei mir nun echt nicht (mehr) so hin. Andauernd mach ich anscheinend Fehler und ich zweifel schon wieder völlig an mir selbst.

Da kam vor einiger Zeit die Bürochefin, legte mir die erste Seite von einer Rechnung hin, die dazugehörige Mahnung wegen eines Differenzbetrages und fragte, wo die 2. Seite zu dieser Rechnung ist? Sie hatte natürlich den Betrag überwiesen, der auf der 1. Seite unten stand, dabei gab's eben noch eine 2. Seite und die war verschütt gegangen, ob ich die wohl weggeschmissen hätte.
Ich schmeiß doch keine 2. Seite von einer Rechnung weg!
Naja, aus Versehen vielleicht...?
Na, DAS weiß ich natürlich jetzt auch nicht...
Ich soll auf jeden Fall besser aufpassen und sowas dürfte nicht passieren, meinte sie.
Ja, ok.

Seit Donnerstag habe ich nun - einige Wochen später - eine 2. Seite einer Rechnung auf dem Tisch liegen und ein Zettel dazu: "Wo ist die 1. Seite??" Wie eine Blöde suchte ich mir nun in allen möglichen Ordnern einen Wolf nach der verdammten 1. Seite, ohne sie zu finden. Heute nun wurde ich endlich fündig und fand wenigstens die Kopie der Rechnung, die zusammen mit dem Lieferschein ordnungsgemäß abgelegt war.

Als ich der Bürochefin nun die Kopie vorlegte, fiel der die Geschichte von der 1. Seite von vor ein paar Wochen wieder ein und es stellte sich heraus, dass die beiden Seiten tatsächlich zusammen gehörten! Irgendwer - kann ja sogar ICH gewesen sein - hat irgendeine andere Rechnung anschließend abgelegt und dabei nicht gemerkt, dass er damit die 1. von der 2. Seite ablegemäßig trennte. Natürlich wurde in der Folge weiterhin zwischen den beiden Seiten abgelegt, so dass die nun gänzlich voneinander getrennt aufploppten.

Ja, wenn ich mir das so recht überlege, kann ich da eigentlich gar nicht viel dafür...?

Aber wie auch immer - ich WEISS, dass ich ne alte Ruschel bin und mir laufend Flüchtigkeitsfehler passieren. Ich krieg das einfach nicht besser hin, vor allem nicht, wenn's schnell gehen soll und das soll's ja grundsätzlich *seufz*.

Auf alle Fälle sollten jetzt mal eine Weile keine Fehler mehr auftreten, die man mir zuschieben kann. Ich fühl mich da schon wieder gar nicht mehr recht wohl in meiner Haut...

Weils denn heute endlich mal ein bisschen "wärmer" geworden war und nur -1 Grad hatte, spazierte ich nach der Arbeit in die Stadt und verteilte mal ein paar Flyer für die alden Daggel. Es war recht schön, weil heute hatte es mal geschneit und alles guckte so romantisch aus.

Nur: oh weh! ...weil das gibt wieder Winterdienst und wenn ich morgen in die Arbeit komm, liegt ein Haufen Räumeinsatzzettel auf meinem Schreibtisch und der Chef wird wieder grantig sein, weil er sich die Nacht im Schnee um die Ohren schlagen musste. Hoffentlich wirds bald Frühling!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

üblicherweise werden Seite 1 und Seite 2 doch zusammengetackert?

RAFA hat gesagt…

ja: es war sogar noch ein LOCH drin von der Klammer, mit der sie zusammen getackert waren! Ich bin auch davon überzeugt, dass mir dieser Fehler absichtlich untergejubelt worden ist - aber beweisen kann ich das nicht (und es ist auch egal, weil ich mach ja auch genug "echte" Fehler). Aus irgendeinem Grund bin ich wohl in Ungnade gefallen, tja, kamma nix machn.