Samstag, 19. Februar 2011

endlich Wochenende!

Auch diesen Freitag und diese Woche habe ich nun in der Arbeit überlebt. Wart ich noch mal die nächste Woche ab und dann fahr ich die Katastrophenstimmung wieder ein wenig runter.

Wenn ich schon noch keine Frühlings-Jacke find, dann kaufte ich mir wenigstens heute ein Paar Schuhe. Leider kann ich sie momentan erst noch zuhaus anziehen, weil es draußen zu kalt ist. Heute schneit es sogar wieder ein wenig...

Die Renate hat morgen Geburtstag. Das weiß ich nun schon seit Jahrzehnten. Letzte Woche ist mir dann auch eingefallen, dass ich vielleicht mal ein Geschenk kaufen sollte, und heute abends in der Arbeit ist mir dann endlich eingefallen, dass ich nun echt schaun sollte, wo ich bis morgen ein Geschenk herkrieg! Zum Glück wurde ich mit der Arbeit heut recht bald fertig und konnte schon um kurz nach 9 gehen. Ich kam zum Bahnhof als dort die Drogerie Müller noch offen hatte. Da kaufte ich dann noch Badesalz und Bodybutter, Mon Cheri und dieses niedliche Mammut.

Die OP-Wunde vom Fliegenden Holländer verheilt sehr schön. Es sabbt nicht, es ist nichts entzündet, es wächst sogar schon das Fell nach. Am Mittwoch muss ich wieder in die Tierklinik, denn da werden dann die Fäden gezogen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Freut mich, dass es Deinem Katerchen wieder besser geht. Hast Du schon das Ergebnis aus der Histologischen erhalten? Ich hoffe, das Geschwür war nicht bösartig.

RAFA hat gesagt…

Ich hab's nicht untersuchen lassen, wozu denn? Er ist ein alter Kater-Opa und seine Lebenserwartung ist eh nicht mehr sooo hoch. Da macht's effektiv doch kaum einen Unterschied, ob es gut- oder bösartig war. Nur: An DIESEM Geschwür stirbt er schon mal NICHT mehr :-)