Mittwoch, 29. Dezember 2010

Huch, ich bin jetzt blond!

Der Fliegende Holländer hat es geschafft, trotz Halskrause seine Wunde zu bearbeiten: Vor lauter Wut, dass er sich nicht putzen kann, schmeißt er den Kopf einfach so deftig nach rechts, dass die Halskrause gegen die Wunde prallt. Diese ist davon jetzt wieder aufgescheuert und blutete. Noch dazu hat er heute zweimal gekotzt. Die Kotze lief an der Halskrause entlang und als er dem ausweichen wollte und den Kopf hob, lief natürlich alles erst recht nach innen und verteilte sich über seinen Hals. Igitt!

Da hab ich die Halskrause heute wieder ab gemacht: Jetzt kann er sich wenigstens wieder putzen. Das bösartige Geschwür heilt ja eh nicht ab und warum soll ich ihn dann noch auf seine letzten Tage mit so ner Halskrause quälen?

Da war er sichtlich glücklich: Endlich kann er wieder die Badewanne leer saufen!

Ich bin jetzt blond! Heute hab ich mir dann die ultrastrong Blondierungscreme drauf geschmiert und meine Haare blondiert. Es sind noch gescheit rote Flecken drin, vor allem hinten, weil ich da nicht hinkomm und nix seh; aber so im Groben gehts schon.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

rafa ... du und blond, ich bin sehr enttäuscht von dir !

pazuzu hat gesagt…

rot war besser