Donnerstag, 28. Februar 2013

1. Waschtag

Jetzt sind mir die Handtücher ausgegangen! Bevor ich jetzt auch noch neue Handtücher kauf, hab ich mich heut tatsächlich aufgerafft, um zu waschen. Ungefähr ein Drittel von der ganzen Dreckwäsche hab ich mal auf das Wägelchen geladen und in den Waschsalon gefahren. 4 Maschinen voll sind das geworden.

Ursprünglich hatte ich keinen Plan, wo ich das alles aufhängen soll, weil im Hof ist es ja nass und es taut und außerdem steht da alles voller Sperrmüll, aber dann fiel mir ein, dass ich ja bis zum 15.03. da unten in der Ino-Wohnung ca. 50 qm völlig ungenutzt leer stehen habe und ja da derweil meine Wäsche aufhängen könnte.

Das ist praktisch, so im Erdgeschoss, denn da kann man ja mit dem Wägelchen direkt in die Wohnung rein fahren. Die Türen hängte ich mit den Bettlaken voll und da reichten dann auch mit Ach und Krach meine 3 Wäscheständer.

Oooh. *rumfrust*
Ino & Co sind weg. *schmoll*

Kommentare:

Flause hat gesagt…

Mal ne blöde Frage, haben die in eurem Waschsalon keine Trockner?

RAFA hat gesagt…

Doch, aber erstens dauert das dann so ewig lang (und ich muss daneben sitzen und warten) und zweitens bin ich dazu einfach zu geizig, weil es wird ja auch so trocken, wenn mans aufhängt.

Flause hat gesagt…

Ach so, du kaufst dir von dem Geld dann lieber neue Sachen... ;o)))